Thomas Weber lebt und arbeitet in Schärding. 2013 eröffnete er die Atelier_Galerie Freiraum, wo seine und Werke von anderen Künstlern ausgestellt werden.

LEBENSLAUF

1965in Schärding geboren
1981–1983Fachschule für Gebrauchsgrafik in Linz
1985–1986Meisterklasse Gestaltungslehre – experimentelles Gestalten (Hohschule f. angewandte Kunst in Wien)
1991–2001Meisterklasse Malerei u. Grafik (Hochschule f. Gestaltung in Linz) Diplom 2001
seit 2001 als freischaffender bildender Künstler tätitg

AUSSTELLUNGEN / AKTIVITÄTEN

2016„Natur versus Konstrukt“, mit Jürgen Bergbauer, Christian Zeitler und Heidi Zenz, St. Anna Kapelle, Passau
Andreas Sagmeister und Thomas Weber, Schlossgalerie, Schärding
2015„So leid es mir tut...“ – Skulptur, Malerei, Objekt – mit Martin Hirner, Ausstellung in d. Atelier_Galerie Freiraum, Schärding
2014„Augenweide“ – mit Marion Kilianowitsch u. Walter Kainz – Galerie Forum Wels
„Ereignet“ – Galerie im Gwölb, Haslach
„Kunst hilf(t)“ – Ausstellung in Zell an der Pram
2013„ermittelte Verdeckung“, Einzelausstellung im Schloss Zell an der Pram
„90 Jahre Innviertler Künstlergilde“ Jubiläumsausstellungen: Museum Volkskundehaus Ried im Innkreis
Schlossgalerie Schärding
Stadttorturm Braunau
Eröffnung der Atelier_Galerie Freiraum in Schärding
„Grafik der Gilde“ Kubinhaus Zwickledt
„Skulptur der Gilde“, Herzogsburg Braunau
„in Haslach“, Haslach
„klein aber ho ho“, Weihnachts­ausstellung, Galerie Freiraum, Schärding
2012„im Prozess“, mit Günther Patoczka im Kulturhaus Stelzhammermuseum Pramet
„zu-gefallen“ Objekte, Kleinplastiken und Materialbilder, Galerie im 20gerhaus in Ried im Innkreis
Land Oberösterreich: Werkankauf für Kunstsammlung
2011„Parallel“ – Gruppenausstellung im Liebenweinturm, Burghausen
2010„Querschauen“, Gruppenaustellung im Kunstverein Steyr
Organisation d. Ausstellung „Skulptur - konkret" im Stift Reichersberg in Zusammenarbeit mit Andreas Sagmeister
Gestalltung eines Glasaltares und -Ambos für die Pfarrkirche Taiskirchen
2009Museum Volkskundehaus, Ried Organisation d. Ausstellung „Skulptur vegetativ“ im Stift Reichersberg in Zusammenarbeit mit Andreas Sagmeister
„Junge Kunst heute“ Preisträger 1996 2008, Museum moderner Kunst, Passau
20072. Preis beim Baukünstlerischen Wettbewerb für das Marktplatzcenter Ried im Innkreis
Organisation der Ausstellung „Skulptur - figurativ im Stift Reichersberg in Zusammenarbeit mit Andreas Sagmeister
Ausstellung im Bezirksmuseum Alsergrund, Wien
2006Preisträger „junge Kunst 2006“, St. Anna-Kapelle, Passau
2005Galerie Kunststück, Reichersberg
Präsentation der Ergebnisse des Symposiums „Hüben und Drüben“ in der St. Anna-Kapelle, Passau
Ausstellung der neuen Mitglieder der Innviertler Künstlergilde
2004Galerie Kunststück, Reichersberg
Symposium „Hüben und Drüben“ im Kubinhaus Zwickledt
„Innkunst“, Kulturmodell Bräugasse, Passau
2003Galerie Kollmann, Wien
2002Schlossgalerie Schärding, mit Andreas Sagmeister
1999Galerie Kunststück, Reichersberg
1998Stift Seitenstetten (Meisterklasse)
1995Stift Reichersberg
1987Sommerakademie Freistadt
1986Internationales Kulturzentrum Annagasse, Wien